Aktuelles

DIN ISO 9001

Öffnungszeiten

Ihre Behandler

 

Schon vor der Geburt Ihres Babys können Sie sich um die Zähne Ihres Kindes kümmern.

 

Wird Ihre Schwangerschaft festgestellt, erhält die werdende Mutter von Ihrem Frauenarzt den Mutterpass, der sämtliche Untersuchungen während der Schwangerschaft aufzeichnet und über die Entwicklung Auskunft gibt.

Ebenso selbstverständlich ist die Aushändigung des U-Heftes, sobald das Kind die Welt erblickt hat. Was jedoch viele nicht wissen, es gibt auch einen zahnärztlichen Kinderpass, der von unserer Landeszahnärztekammer zur Verfügung gestellt wird.

Dieser zahnärztliche Kinderpass versteht sich als Vorsorgeplan, an dem Sie sich als Eltern Orientieren können um die Zähne Ihres Kindes von Anfang an gesund zu halten.

Alle weiteren Informationen zum Zahnärztlichen Kinderpass finden Sie auf der Homepage der Bayrischen Landeszahnärztekammer.

 

Hier kommen Sie direkt zum Kinderpass (pdf).